Die am häufigsten gestellten Fragen
1Was ist homekeepers?
Homekeepers ist ein Dienstleister, dessen Service darin besteht, die komplette Abwicklung von Kurzzeitvermietungen sowie alle in diesem Rahmen anfallenden Tätigkeiten zu übernehmen.
2Für wen eignet sich der der Service von homekeepers?
Unser Service richtet sich an alle Personen deren (Ferien-) Wohnung/Zimmer über kurz oder lang ungenutzt leer steht. Egal ob du Wohnungseigentümer/vermieter oder Mieter bist, wir kümmern uns um die Vermietung deiner Wohnung, während du sie nicht nutzt.
3Wo wird der Service von homekeepers angeboten?
Aktuell bieten wir unseren Service nur in Würzburg an. Du befindest dich woanders? Bald sind wir auch in deiner Stadt.
4Ich habe bereits ein Airbnb Profil, kann ich den Service von homekeepers trotzdem nutzen?
Natürlich! Wir nehmen dein Profil als Grundlage und bringen es soweit es erforderlich ist auf Vordermann.
5Wie viele Schlüssel benötigt homekeepers von meiner Wohnung/Zimmer und was passiert mit diesen?
Wir benötigen zwei Paar Schlüssel von dir, einen für die Gäste und einen für uns. Die Schlüssel werden von uns an einem sicheren Ort verwahrt und niemals vollständig mit Adresse oder Namen gekennzeichnet.
6Habe ich Zugriff auf das Profil das homekeepers für mich erstellt?
Wir verwalten dein Profil lediglich für dich, du hast also jederzeit vollen Zugriff und kannst alles (bpsw. den Schriftverkehr) genaustens nachvollziehen.
7Wie buchen Reisende meine Wohnung/Zimmer?
Wir nutzen Airbnb als Vertriebsportal für deine Wohnung/Zimmer. Personen die über Airbnb in Würzburg eine Wohnung suchen, finden somit das Inserat deiner Wohnung/Zimmer und können nun Buchungsanfragen schicken.
8Was genau ist eine Kurzeitvermietung?
Über Plattformen wie bspw. Airbnb ist es möglich seine möblierte Wohnung/Zimmer über einen kurzen Zeitraum (Eine Nacht bis mehrere Wochen) zu vermieten. Nutzt man die eigene Wohnung/Zimmer für eine gewisse Zeit nicht (Wochenendtrip, Urlaub, Semesterferien...) kann man diese auf den vorgenannten Plattformen vermieten und sichert sich somit einen Nebenverdienst.
9Was mache ich mit meinen Wertsachen während der Vermietung?
Dafür gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Am einfachsten wäre es die Wertsachen mit dir aus der Wohnung zu nehmen oder sie in einem abschließbaren Schrank oder Schublade in der Wohnung zu verstauen.
10Was passiert im unwahrscheinlichen Fall eines Schadens?
Wird der Schaden durch die Gäste verursacht greift bei kleineren Schäden die Kaution die bei jeder Wohnung/Zimmer (je nach Einrichtung und Kundenwunsch) individuell festgelegt wird. Bei größeren Schäden deines Eigentums oder der Wohnung/Zimmer durch die Gäste greift die Airbnb Gastgebergarantie mit bis zu 800.000 €. Darüber hinaus bist du mit 1.000.000 € gegen Ansprüche Dritter wegen körperlicher Verletzung oder Sachschäden mit der Airbnb-Versicherung abgesichert. Sollten wir einen Schaden verursachen (bspw. bei der Reinigung) ist dies über unsere Betriebshaftpflicht-Versicherung abgedeckt.
11Darf ich meine Wohnung überhaupt kurzzeitig vermieten?
Das hängt von den jeweiligen Regelungen in deinem Mietvertrag ab. Bei Fragen oder Unklarheiten solltest du dich an deinen Vermieter wenden. Zusätzlich gibt es in Deutschland rechtliche Vorgaben die den Vermietungszeitraum einschränken können. In Bayern darf eine Wohnung/Zimmer über Plattformen wie Airbnb bis zu 60 Tage im Jahr unbegrenzt untervermietet werden. Die Stadt Würzburg hat bis jetzt noch keine eigenen Regelungen festgelegt.
12Muss ich meine Einnahmen versteuern?
Die Einnahmen sollten grundsätzlich in einer Einkommenssteuererklärung angegeben werden. Inwiefern dann tatsächlich Steuern entrichtet werden müssen hängt von der jeweiligen Einkommenssituation ab und sollte im Zweifelsfall mit einem Steuerberater abgesprochen werden.
13Was muss ich tun, wenn ich mich für euren Service interessiere?
Wenn du Interesse an unserem Service hast, kannst du uns einfach via Kontaktformular auf unserer Homepage kontaktieren. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei dir.
14Um was muss ich mich noch kümmern?
Da gibt es nicht viel. Du musst uns lediglich mitteilen, wann du deine Wohnung/Zimmer vermieten möchtest bzw. wann du nicht da bist und den Rest erledigen wir. PS: Wir stellen auch Handtücher (1x kleines Handtuch + 1x Duschtuch), Geschirrtuch, Lappen und Bettwäsche (Überzug für Kopfkissen, Überzug für Bettdecke und Spannbettlaken). Darüber musst du dir also keine Gedanken machen.
15Wie viel Geld bekomme ich für meine Wohnung/Zimmer?
Das lässt sich pauschal schwer beantworten. Verschiedene Faktoren wie bspw. die Wohnungslage, Wohnungsgröße oder auch die Zahl der Schlafplätze ist hier entscheidend. Natürlich kannst du uns aber jederzeit per Kontaktformular oder auch telefonisch unter (+49) (0)175 3617434 erreichen und wir beraten dich hierzu gerne kostenlos
16Was kostet mich der Service von homekeepers?
Wir verlangen weder einen Fix-Preis noch eine monatliche Grundgebühr. Erst wenn du durch unseren Service Einnahmen erzielst, erhalten wir eine Provision hiervon. Diese beträgt 30 Prozent von jeder erfolgreich durchgeführten Buchung. Zusätzlich wird pro Buchung eine einmalige Reinigungsgebühr erhoben, die vom Gast getragen wird.
17Ich hätte zwar einige Schlafplätze aber mir fehlt das nötige Bettzeug, was kann ich da machen?
Das ist kein Problem! Wir vermieten auch zusätzliches Bettzeug und Matratzen gegen einen kleinen Aufpreis. Kontaktiere uns doch, wir sprechen wir das gerne individuell mit dir ab.
18Ich würde den Service gerne nutzen, aber die Vorstellung, dass eine fremde Person in meinem Bett schläft beunruhigt mich.
Das verstehen wir, deshalb versuchen wir unseren Service für dich so angenehm wie möglich zu gestalten. Das Stellen der Bettwäsche, Handtücher, Schwämme und Geschirrtücher ist fester Bestandteil unseres Services. Auf deinen Wünsch hin stellen wir gerne zusätzlich Matratzen, Matratzenschoner und Bettzeug.